Der Standard für die Verwaltung von Bildungsinhalten

Antares CS (Cloud-Service) und Antares ECM (Edu Content Manager) sind die Schaltzentralen der umfassenden bundesweiten Distributionsinfrastruktur der Antares Project GmbH. Während Antares CS speziell an die Bedürfnisse von Medienzentren angepasst ist, steht mit dem neuen Antares ECM für Produzenten und Verlage ein eigenständiges Backend für die Bereitstellung von digitalen Bildungsmedien zur Verfügung.

Antares CS und ECM werden wie alle Komponenten der Distributions-Hintergrundstruktur Antares CA auf zertifizierten Servern in Deutschland gehostet und garantieren durch zentrales Backup-Management, ein Content-Delivery-Network und Transportverschlüsselung größtmögliche Datensicherheit und Verfügbarkeit. Im Gegensatz zu selbstgehosteten Lösungen entfallen für Antares CS/ECM Nutzer jeglicher Administrationsaufwand und Hardware-/Hostingkosten.

Antares Project legt größten Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Sämtliche Lösungen wurden in 2018 auf ihre DSGVO-Konformität geprüft und optimiert. Verschlüsselung personenbezogener Daten z.B. der Nutzerpasswörter und Transportverschlüsselung garantieren sicheres Arbeiten in der Cloud.

Antares CS für Medienzentren

Antares CS deckt alle Distributionsaufgaben von Medienzentren ab und wird in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Nutzern agil weiterentwickelt und optimiert. Vor allem im Bereich der digitalen Onlinemedien hat sich Antares CS zum Branchenstandard für alle Distributionsaufgaben entwickelt. Die vollständige Integration mit dem Webfrontend Edupool und dem Produzentenbackend ECM erlaubt die komfortable Lizenzverwaltung in Echtzeit.

Ausgewählte Funktionen im Überblick

  • Verwaltung von Verleihmedien inkl. Erfassung und Übernahme aus der „Datenbank Bildungsmedien“ oder externen Quellen
  • Verwaltung von Online-Inhalten und -Lizenzen
  • Verwaltung von Institutionen und Entleihern
  • Verwaltung von Geräten und Bestandsdaten
  • Verwaltung der Mitarbeiter des Medienzentrums
  • Abwicklung des Verleihs inkl. Vorbestellungen und Statistiken
  • Unterstützung von verschiedenen Versandarten wie Postversand und Kurierdienst
  • Unterstützung von Strichcodelesern und Druck von Strichcodeetiketten
  • Unterstützung von Druckausgaben per APL (Antares Programming Language)
  • Alle Druckausgaben erfolgen als PDF
  • Unterstützung von Google Cloud Print, um direkt vom zentralen Antares-Server auf lokale Drucker drucken zu können
  • Personalisierung von Druckausgaben mit eigenen Logos bzw. selbst gestaltetem Briefpapier

Antares ECM für Produzenten und Verlage

Antares EduContentManager

Mit Antares ECM können Produzenten und Verlage neue Inhalte komfortabel auf unsere Server hochladen, deren Metadaten bearbeiten und Vorschaubilder zuweisen. Bereits im System befindliche Produktportfolios können mit Antares ECM gepflegt werden.

Antares Project stellt allen Produzenten und Verlagen, die digitale Bildungsinhalte im Distributionssystem bereitstellen möchten, eine Basisversion des EduContentManagers kostenlos zur Verfügung.
Weitere Features und Funktionen, wie z.B. Statistik-Dashboard, Validierungstools usw. können optional hinzugebucht werden.

Wichtigste Basisfunktionen

  • Digitale Inhalte können komfortabel hochgeladen, gepflegt und gezippt/entzippt werden
  • Datensätze können importiert, erstellt und gepflegt werden
  • Vorschaubilder der Inhalte können direkt gepflegt werden
  • Der Einstiegspunkt in die Inhalte (index.html o.ä.) kann direkt markiert werden
  • Direktes Abspielen und Download der Inhalte
  • Druck und Export von Contentlisten

Ausgewählte Zusatzfunktionen

  • Zugriff auf anonymisierte Nutzungsdaten im Statistik-Dashboard
  • Validierung der Inhalte auf technische Lauffähigkeit (Link-Checker, HTML-Validator, TOM-Anforderungen etc.)
  • Unterstützung zusätzlicher Geschäftsmodelle, wie z.B. dem Direktvertrieb von Schul- oder Lehrerlizenzen
  • Tiefenerschließung der Metadatenrepositorien
  • Umwandlung der Medien in andere Formate und Strukturen
  • Integration von H5P zur Anreicherung von Inhalten mit interaktiven Elementen.
  • WebDAV zur Einbindung der Contentverzeichnisses im Dateimanager